Archiv des Autors: admin

Wer am Weg keine Freude hat, hat das Ziel verfehlt

Der Traum von jedem ist, dass der (Lebens-) Weg sich irgendwie so anfühlt wie hier am Strand des Indischen Ozeans. Und genauso sicher gab es auch bei jedem traumhafte Abschnitte auf dem (Lebens-) Weg.Aber es gibt auch (Lebens-) Abschnitte, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Wer am Weg keine Freude hat, hat das Ziel verfehlt

Mein Wert liegt in Gottes Liebe zu mir

Der heutige Spruch zeigt für mich sehr schön, dass sich jeder über seine Fähigkeiten, Leistungen und Erfolge natürlich freuen kann und auch genießen darf sowie auf Entdeckung gehen kann, welche Fähigkeiten und Talente unentdeckt sind und noch in einem schlummern. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Mein Wert liegt in Gottes Liebe zu mir

Das Leben ist eine Reise auf dem man Gott finden kann

Das Leben als Reise ist ein sehr inspirierendes Bild. Die grundsätzliche Frage dabei ist, was ist mein Ziel? Bei den meisten Menschen wird das Lebensziel nicht top down auf Etappenziele heruntergebrochen, sondern das jeweilige Etappenziel dominiert (Schulabschluss, guter Job, Hochzeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Das Leben ist eine Reise auf dem man Gott finden kann

Ich bin was ich bin – ich bins gern

Dieses nachdenkenswerte Schild fanden wir am Straßenrand auf einer unserer Radtouren. Irgendwie passt zu dieser Aussage auch das Geschmiere „SICHER?“ dazu. Meine Beobachtung zeigt, das Fragezeichen hinter SICHER scheint kein Einzelfall zu sein. Es gibt nicht wenige Menschen, die wollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ich bin was ich bin – ich bins gern

Verpackung oft wichtiger als Inhalt

Es ist leider trauriger Alltag in vielen Unternehmen, dass man obere Führungsebenen mit viel Aufwand und Kreativität überzeugen muss, a) dass ein Problem existiert, b) dass das Problem gravierend ist, und c) gleichzeitig 2-3 Lösungsmöglichkeiten aufzeigt mit einer Gegenüberstellung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Verpackung oft wichtiger als Inhalt

Solang du in dir selber nicht zu Hause bist

Zu diesem Spruch erinnere ich mich an folgenden Liedtext von Peter Horton: Solang du in dir selber nicht zu Hause bist,bist du nirgendwo zu Haus‘,solange Leben bei dir nur in der Pause ist,kommst du aus dem Kreislauf nicht heraus. Über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Solang du in dir selber nicht zu Hause bist

So wie du an Gott glaubst, hast du ihn

Es gibt große Unterschiede wie Gläubige Gott sehen und mit ihm leben. Die Einen fühlen sich von Gott bedingungslos getragen und angenommen, andere wiederum versuchen durch ein „gottgefälliges Leben“ sich Anerkennung bei demselben Gott zu verschaffen in der Hoffnung, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für So wie du an Gott glaubst, hast du ihn

Werden heißt abwarten und geduldig sein

Es gibt Menschen, für die scheint es existenziell zu sein, wo immer es geht im Scheinwerferlicht zu stehen, um damit gleichzeitig andere in den Schatten zu stellen. Beim genauen Hinsehen ist meist zu erkennen, dass es im Innern solcher Lichtgestalten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Werden heißt abwarten und geduldig sein

Normalität als etwas Besonderes sehen

Angesichts der dramatischen Ereignisse in den letzten Tagen ist bei einer Radtour dieses Motiv wichtig geworden. Eine komplette Straße mit einem funktionierenden Gully, dazu ein paar schöne Blumen auf dem Gehweg – plötzlich etwas Besonderes. In diesen Tagen wird einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Normalität als etwas Besonderes sehen

Vergebung in demütiger Haltung

Vergebung ist das zentrale Thema im menschlichen Zusammenleben genauso wie im christlichen Glauben. Vergebung, eine ständige Aufgabe im menschlichen Miteinander, häufig schwingen dabei Gedanken mit wie „ich hab‘s noch gesagt“, „lernt der/die denn nichts dazu“, „irgendwann ist mal eine Grenze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Vergebung in demütiger Haltung