Monatsarchive: März 2012

Egoismus – ein gefährlicher Virus

Es gibt nicht wenige, die es immer zuerst anderen recht machen wollen und deswegen sich selbst vernachlässigen, weil sie mei-nen, Egoismus heißt, zuerst an sich selber denken. Vor diesem Hintergrund hat mich diese Definition von Egoismus besonders angesprochen. Wie sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spruch | Hinterlasse einen Kommentar

Liebenswertes schaffen

Der Spruch von Martin Luther hat mich in den letzten Tagen besonders nachdenklich gemacht. Die Liebe Gottes zu uns Menschen ist die Ursache, dass ich daran arbeite und mich bemühe, an dem Anderen Liebenswertes zu entdecken oder sogar mitzuhelfen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spruch, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Nach Hause kommen

Es gefällt mir sehr zu reisen. So habe ich es genossen, eine große Reise unternehmen zu können, von der die Fotos auf der heutigen Spruchkarte stammen. Trotz sehr schöner außergewöhnlicher Erlebnisse freue ich mich immer besonders, dass ich nach einiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spruch | Hinterlasse einen Kommentar

Wurzeln geben Halt

  Oberflächlichkeit macht flexibel und anpassungsfähig und funkti-oniert problemlos in „Schönwetterphasen“. Anders sieht es aus, wenn es frostig wird oder Unwetter aufziehen. Dann ist eine feste verlässliche Verankerung nötig, an der vorher über die Jahre hinweg bewusst und dauerhaft gearbeitet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spruch | Hinterlasse einen Kommentar

Hinter der Fassade

Die Fassade der Residenz in München passt gut zu unserem heutigen Spruch. Beim Vergleich schaue ich immer auf das Sichtbare, das Oberflächliche – auf Fassade. Was hinter der Fassade steckt, bleibt dabei weitestgehend verborgen. Beim Vergleich mit anderen wird deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spruch | Hinterlasse einen Kommentar