Archiv der Kategorie: Uncategorized

Gesichter sind die Lesebücher des Lebens

In einem Lied heißt es: „Wär‘ ich ein Buch zum Lesen, welche Art von Buch wär ich, eins das noch nie dagewesen, wär‘ ich ein Buch für dich…“. Der italienische Filmregisseur Federico Fellini sagt, Gesichter sind die Lesebücher des Lebens, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Gesichter sind die Lesebücher des Lebens

Säen ist Investition in die Zukunft

Aktuell wird uns durch die Energiekrise und den Klimawandel vor Augen geführt, was passiert, wenn der Blick im Wesentlichen darauf gerichtet ist, was wir „ernten“ und nicht darauf, was wir säen, d. h. investieren. Das Bild vom Sämann gefällt mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Säen ist Investition in die Zukunft

Mit dem Herzen sehen können

Dieser Drachen in Herzform ist ein schönes Bild, wie ein offenes Herz einen aus dem Alltag abheben lässt. Es zählt im Leben nur das, was man nicht zählen kann, und die nur mit den Augen sehen, sehen nur das Vordergründige. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Mit dem Herzen sehen können

Mit Menschen menschlich umgehen können

Hin und wieder begegnen wir fromme Menschen, die meinen, eine klare Trennung in Rechtgläubige und falsch Glaubende sei im christlichen Glauben gefordert, und so ziehen sie durch die Gemeinden wie Holzfäller … Das Gegenteil macht den christlichen Glauben aus, statt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Mit Menschen menschlich umgehen können

Leben besteht darin…

Es gibt nicht wenige, die meinen, das Leben sei ungerecht für sie, andere hätten eine bessere Kindheit, bessere Ausbildungs- oder Studienmöglichkeiten gehabt. Eine Sichtweise, in der das Glas immer halb leer ist, und sich im Wesentlichen damit beschäftigt, was einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Leben besteht darin…

Werden braucht Gedult

Ein Spruch, der die heutige Grundhaltung vieler gut illustriert: „Bei einer Frau dauert die Schwangerschaft neun Monate, bei neun Frauen muss das in einem Monat möglich sein!“ Ständig muss optimiert werden, schneller, höher, weiter… Das ist das Wesensmerkmal unserer technisierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Werden braucht Gedult

Liebe heißt, mit Unvollkommenheit leben können

Liebende hängen gern gravierte Schlösser an Brückengeländer und werfen dann den Schlüssel in den Fluss als Zeichen ihrer ewigen Liebe. Eine schöne Zeremonie, ob dies dauerhaft gelingt, entscheidet sich an ganz anderer Stelle. Solange man verliebt ist und sich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Liebe heißt, mit Unvollkommenheit leben können

Der Weg zum Ziel ist das Ziel

Dieser Fahrradtunnel unter dem Lienzer Bahnhof ist Teil des Drauradwegs. Die Drau entspringt in der Nähe von Toblach (Italien), fließt durch Österreich, Slowenien, Kroatien und Ungarn, wo sie nach 749 km in die Donau mündet. Unser Ziel beim Radeln ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Der Weg zum Ziel ist das Ziel

Einzug ins „himmlische Finale“

Die Fußballnationalmannschaft der Frauen hat mit einer phänomenalen Teamleistung das Finale erreicht. Bezeichnend ist, dass Spielerinnen, die wenig Spielpraxis hatten oder auch mal einen schlechten Tag haben, von der Trainerin ohne Diskussion aufgestellt wurden, weil sie an die Qualitäten der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Einzug ins „himmlische Finale“

Himmlisches Heimweh

Das Fahren mit einem Heißluftballon ist eine faszinierende Erfahrung. Man steigt in den Korb, lehnt sich über den Korb-rand wie auf dem Balkon und irgendwann hebt man geräuschlos und langsam vom Boden ab und steigt langsam und bedächtig. Weht ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Himmlisches Heimweh